Zu Inhalt springen
Eine Penispumpe als Unterstützung bei Erektionssproblemen

Eine Penispumpe als Unterstützung bei Erektionssproblemen

Was ist eine Penispumpe?Welche Arten von Penispumpen gibt es?

Bei der Penispumpe handelt es sich um eine Unterdruck- bzw. Vakuumpumpe, welche als Hilfsmittel bei Erektionsstörungen, Impotenz oder Penisverkrümmung eingesetzt wird. Diese mechanische Therapieoption kann dabei medikamentöse Potenzmittel ersetzen und die Erektionsfähigkeit von Männern mit erektilen Dysfunktionen für den Moment oder - durch regelmäßiges Training - langfristig verbessern.

   

  

Wie funktioniert eine Penispumpe?

Die Penispumpe wird vor dem Geschlechtsverkehr über den noch schlaffen Penis gestülpt. Durch das Pumpen kann motorisch oder manuell ein Unterdruck erzeugt werden, wodurch Blut in die Schwellkörper des Penis einströmt und eine Erektion entsteht.

Wann benötige ich eine Penispumpe?

Die Penispumpe eignet sich für jeden, der seine Erektionsfähigkeit verbessern will. Gründe für diesen Wunsch können Impotenz und Erektionsstörungen - also eine fehlende, schwache oder nicht anhaltende Erektion - sein. Auch Personen, die ihren Penis als zu klein empfinden oder deren Penis krumm gewachsen ist, greifen häufig zu der Penispumpe.

Wann kann eine Penispumpe helfen?

Viele Männer, besonders ab einem Alter von etwa 50 Jahren, leiden an Impotenz, beziehungsweise erektiler Dysfunktion. Oftmals werden die Ursachen im psychischen Bereich gesucht, ohne daran zu denken, dass der überwiegende Teil von Impotenz auf organische Ursachen zurückgeht. Bluthochdruck und Diabetes, aber auch Stoffwechselstörungen, Leber- und Nierenfunktionsstörungen können der Grund sein. Eine Penispumpe kann daher helfen, allerdings sollte bei Anzeichen wie der Potenzstörung ein Arzt konsultiert werden.

 

Arteriosklerose (Arterienverkalkung) ist die häufigste Ursache für Erektionsstörungen. Daher sind Erektionsstörungen meist ein Hinweis auf ernstzunehmende Krankheiten, die mit einem Arzt abgeklärt werden sollten. Arteriosklerose führt unbehandelt häufig zu Herzkreislauferkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Auch Impotenz gehört zu den möglichen Folgen. Bevor man eigene Versuche unternimmt, die Impotenz zu beseitigen, muss die Ursache medizinisch geklärt werden.

Bei Arteriosklerose sind die Blutgefäße verengt. Dies betrifft auch die Blutgefäße im Penis. Durch die Verstopfung der Arterien kann das Blut nach der sexuellen Stimulation nicht in vollem Umfang in die Schwellkörper des Penis einströmen, so dass keine Erektion zustande kommt. Besonders bei Bluthochdruck und Diabetes mellitus ist dies eine häufige Begleiterscheinung. Penispumpen können für diesen negativen Effekt Abhilfe schaffen. 

Hat die Penispumpe Nebenwirkungen?

Da Penispumpen auf rein mechanischer Wirkweise beruhen, gibt es hier keine Nebenwirkungen wie bei einer Tabletteneinnahme oder Infusion. Es ist allerdings wichtig, den Druck gut zu dosieren, weil es sonst manchmal zu Blutblasen, einer Verfärbung des Penis oder sogar einem Blutstau kommen kann. Auch Gewebeflüssigkeit kann sich in der Penishaut anstauen. Diese Beeinträchtigungen verschwinden aber schnell wieder. Man sollte darauf achten, den Unterdruck nur solange wie nötig zu erzeugen.

Penispumpen auch auf Rezept?

Wenn die Diagnose erektile Dysfunktion gestellt wird, fängt die Ursachensuche an. Ob ein versteckter Diabetes mellitus, gefährliche arteriosklerotische Veränderungen der Blutgefäße, Fettstoffwechselstörungen, Nierenfunktionsstörungen oder chronische Lebererkrankungen - die Anzahl der ursächlich in Frage kommenden Erkrankungen ist groß. Auch neurologische Krankheiten sind denkbar. Wer hingegen aufgrund einer Operation schon weiß, dass seine Blutgefäße oder Nervenbahnen Schaden genommen haben, kann dies mit dem Arzt besprechen. Hier kann die Penispumpe eine Möglichkeit sein, ohne Tabletten, Infusionen oder einem Implantat auszukommen, wenn es um die Aufrechterhaltung eines normalen Sexuallebens geht. Die Penispumpe kann in solchen Fällen eventuell vom Arzt verordnet werden.

 

Im Gegensatz zu Potenzmitteln auf Tablettenbasis oder Schwellkörperinfusionen, kann die Penispumpe als natürliche Methode angesehen werden, einem befriedigenden Geschlechtsverkehr auf Dauer nachzukommen, auch wenn die Blutversorgung des Penis nicht mehr optimal gegeben ist. Die Penispumpe kann beliebig oft verwendet werden. Auch Ersatzteile sind in der Regel gut verfügbar. Da sie in Taschenformat verpackt ist, kann sie auch gut auf Reisen mitgeführt werden. Eine Reinigung erfolgt mit warmem Wasser.

Wo kann man eine Penispumpe kaufen?

Wenn Sie eine Penispumpe kaufen möchten, bieten sich verschiedene Optionen. In Drogeriemärkten und Supermärkten sind die Geräte noch nicht im Angebot, doch über die Apotheke vor Ort können Sie Ihr Wunschprodukt oft bestellen. Noch einfacher funktioniert es jedoch, wenn Sie Ihre Penispumpe direkt über das Internet beziehen. Portale wie Amazon, eBay oder auch Online-Apotheken haben die größere Auswahl als der Fachhandel vor Ort und ermöglichen Ihnen einen schnellen Kauf.

Hinzu kommt, dass sich viele Männer (fälschlicherweise) für ihre Potenzstörungen schämen. Der Kauf in einem Onlineshop verringert die Hürden und die Scham. Die Bestellung erfolgt diskret, gleiches gilt für die Lieferung.

 

Was sollte solch eine Pumpe kosten?

Unser Test hat ergeben, dass der Penispumpe Preis nicht pauschal festlegbar ist. Eine elektronische Pumpe ist deutlich kostenintensiver, manuelle Pumpen können schon zu einem Preis zwischen 20 und 30 Euro in guter Qualität erworben werden. Doch was ist der Maximalpreis, wie viel sollten Sie höchstens ausgeben?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten, da das Preis-Leistungs-Verhältnis wichtiger ist als der effektive Endpreis. Bietet eine Penispumpe zahlreiche Funktionen und ist besonders hochwertig verarbeitet, kann auch ein höherer Preis gerechtfertigt sein.

 

Utimi bringt dich zu einer anderen Art von Leidenschaft, wo du einen Penispumpen deiner Wahl kaufen kannst>>https://utimi.de/collections/penispumpen

Vorheriger Artikel Wie sollte man verschiedene Sexspielzeuge am besten lagern?
Nächster Artikel Requisiten, die man auf jeden Fall beim Sex auszuprobieren sollte - Liebesschaukel
Treten Sie dem Utimi